Kakteen

Stachelige Blühwunder

Richtige Pflege und Überwinterung, damit sie jedes Jahr blühen

Bilder meiner Kakteen

Gute Bücher über Kakteen:

Das große Kakteen-Lexikon von Edward F. Anderson – Ulmer Verlag

Thalia-Verlag – Kakteenbücher

Kultur von Kakteen:

 Standort: Die meisten Kakteen brauchen viel Licht und Sonne. Da sie aber schnell zu Verbrennungen neigen, ist beim Ausräumen Vorsicht geboten. Immer erst zwei bis drei Wochen schattig stellen oder mit Netzen schattieren und nur bei bedecktem Himmel ausräumen.

 Substrat: Eine lockere Erde mit sehr guter Drainage, oft ist sogar ein rein mineralisches Substrat am besten.

 Wässern und Düngen: Durchdringend gießen, aber dann wieder völlig abtrocknen lassen. Auf keinen Fall darf Wasser im Untersetzer stehen bleiben. Damit die Pflanzen blühen, benötigen sie eine Ruhezeit, in der sie vollkommen trocken stehen müssen.

Auch Kakteen brauchen ab und zu Dünger. Am besten einen speziellen Kaktus-Dünger.

 Überwinterung: In einem kühlen (3 – 6° C) und hellen Raum bei völliger Trockenheit. Darauf achten, dass die Pflanzen im Herbst nicht mehr zuviel gegossen werden, damit sie trocken in den Überwinterungsraum kommen.

Links für Kakteenfreunde:

Pflegetipps:

Gesellschaft österreichischer KakteenfreundeGesellschaft österreichischer Kakteenfreunde

www.kakteen.org

www.kakteenfieber.de

www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de

Bezugsquellen für Samen und Pflanzen:

Koehres Kakteen

 

Köhres-Kakteen – meine Bezugsquelle für die meisten Samen

 

 

Kakteen Haage in Erfurt – auch eine sehr gute Bezugsquelle

 

Kakteen Plapp

Kakteen Niess

Uhlig Kakteen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code