Mai

Mai im GartenZiergarten und Nutzgarten im Monat Mai

Ziergarten und Nutzgarten im Monat Mai. Der Garten blüht, jetzt geht die Pflanzzeit richtig los.

Jetzt können auch die wärmeliebenden Pflanzen ins Freie. Bis nach den Eisheiligen (12. bis 15. Mai) zu warten ist aber heutzutage nur mehr für sehr empfindliche Pflanzen wie das Basilikum notwendig.

Trotzdem gilt, lieber ein paar Tage später pflanzen, die Pflanzen wachsen dann zügig an und tragen auch besser. Spezielle Tipps zu Tomaten, Paprika und Gurken gibt es auf deren Seiten.

  1.Monatshälfte

Pflanzen setzen Anbauen Ernten Sonstiges
Ziergarten
Gladiolen, Dahlien

Vorgezogene Sommerblumen

Rosen

Wasserpflanzen

Balkon bepflanzen

Sonnenblumen

Rasen säen

Empfindliche Kübelpflanzen ausräumen

Kübelpflanzen umsetzen oder düngen

Forsythien zurückschneiden

Balkonblüher entspitzen

Tulpen, Narzissen, Hyazinthen düngen und Samenansätze entfernen

Nutzgarten
Lauch

Artischocken

Sommerrettich

Buschbohnen

Rhabarber

Radieschen

Salat

Erdbeeren mit Stroh unterlegen

Rhabarberblüten entfernen

Beete mulchen

Glashaus
Tomaten, Gurken, Paprika

Auberginen

 

2.Monatshälfte

Pflanzen setzen Anbauen Ernten Sonstiges
Ziergarten
Kapuzinerkresse Sommerblumen Stauden stützen

Bei Rhododendron verwelkte Blüten ausbrechen

Beim Flieder verblühte Rispen abschneiden

Verblühte Bartirisblüten ausbrechen

Nutzgarten
Paprika, Tomaten

Basilikum

Kürbis, Melonen, Zucchini

Rosenkohl

Salat

Rettich

Basilikum

Kräuter vermehren (Stecklinge)

Kirschfruchtfliegenfallen anbringen

Johannisbeeren mulchen

Glashaus
Tomaten entgeizen und aufbinden

Monatstipps aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code