August

August im Garten

August ist der Monat der Reife, ein Überfluß an Salat, Gemüse und Kräutern sind Kennzeichen dieses Monats. Andererseits ist auch bereits vieles verblüht und in der oft längeren heißen Schönwetterperiode – den sogenannten Hundstagen, kann man die schattigen Plätze im Garten richtig geniessen.

Keinesfalls vergessen darf man im heißen August das Gießen der Kübelpflanzen, am besten morgens!

  1.Monatshälfte

Pflanzen setzen Anbauen Ernten Sonstiges
Ziergarten
Frühlingszwiebeln

Schnitt- und Pflücksalat

Kübelpflanzen düngen

Verwelkte Blüten entfernen

Stauden stützen

Topfpflanzen an heißen Tagen morgens gießen

Bart-Iris teilen und vermehren

Nutzgarten
Erdbeeren pflanzen

Endivien

 

Feldsalat

Winterrettich

Zucchini

Mangold

Paprika

Zwiebeln

Beete mulchen

Unkraut jäten

Äste von Obstbäumen abstützen

Glashaus
Gurken

Tomaten

Tomaten entgeizen und aufbinden

Kranke Blätter bei Tomaten entfernen

 

2.Monatshälfte

Pflanzen setzen Anbauen Ernten Sonstiges
Ziergarten
 

 

Topfpflanzen an heißen Tagen morgens gießen

Ligusterhecken schneiden

 

Nutzgarten
 Endivien  

 

Paprika

Zucchini

Mangold

Knoblauch

Äpfel

Haselnüsse

Holunder

Beete mulchen

Unkraut jäten

Glashaus
Tomaten

Gurken

Tomaten entgeizen und aufbinden

Gartentipps im August

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code